Regenera Activa ist eine wunderbare Behandlung die vorbeugend wirkt bei Androgenetischer Alopezie. Bei der Anwendung handelt es sich um ein minimal invasives Verfahren, welches unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Es werden Hautstanzen hinter dem Ohr entnommen und mittels einer mechanischen Gewebezerkleinerung spalten sich die Zellen vom ursprünglichen Gewebe. Die gespaltenen Zellen werden mit NACL angereichert. Anschließend werden die Micrografts in die Kopfhaut injiziert. Die Haarwurzel werden durch diesen Prozess wieder angeregt. Die Haarwurzel hat so die Möglichkeit, dass sich die Qualität und die Dicke des Haares sich in Zukunft verbessern wird. Das Verfahren ist für Frauen sowie für Männer geeignet, der Eingriff ganz ganzjährig durchgeführt werden.

 

Die Eckdaten in der Übersicht:

  • Kurze Behandlungszeit (10-15 Minuten)

  • Nur eine Sitzung erforderlich

  • 100% natürlich

  • 100% Biokompatibel

  • Keine chemischen Substanzen

  • Absolut unauffällige Anwendung